BYD Han Forum

Das BYD Han Forum. Alle Diskussionen zum BYD Han
  • Angepinnt
Hallo liebe Community, ich hoffe, ihr seid alle wohlauf und genießt eure Zeit mit eurem geliebten BYD Han! Ich möchte gerne eine kleine Aktion starten, um unsere Freude und Leidenschaft für den...
Antworten
0
Aufrufe
153
  • Frage
Der Radioempfang im HAN ist leider sehr schlecht. Kann zur Empfangsverbesserung ein Doppeltuner nachgerüstet werden?
Antworten
0
Aufrufe
232
  • Frage
Die Klimaanlage ist zu kalt eingestellt. Um angenehme 21 Grad Innentemperatur zu erreichen, muss ich die Heizung auf mindestens 27 Grad einstellen. Gibt es da Abhilfe?
Antworten
0
Aufrufe
147
Ich schreibe nicht besonders gut auf Deutsch. Hatten Sie Probleme mit Kondenswasser auf der Windschutzscheibe?
Antworten
0
Aufrufe
228

Der BYD Han, eine Limousine der oberen Mittelklasse, repräsentiert die eindrucksvolle Innovation des chinesischen Automobilherstellers BYD Auto. Das batterieelektrische Basismodell wurde seit 2021 als BYD e9 erfolgreich vermarktet. Die Entstehungsgeschichte des Han begann mit einem ersten Designausblick auf der Shanghai Auto Show im April 2019, als BYD das Konzeptfahrzeug BYD E-SEED GT Hybrid Concept vorstellte. Dieser Sportwagen mit vier Sitzplätzen, erreichbar über zwei Flügeltüren, beeindruckte mit einer atemberaubenden Beschleunigung von 2,9 Sekunden auf 100 km/h.

Das Serienfahrzeug, das in seinen Abmessungen an ein Tesla Model S erinnert, wurde im März 2020 als viertürige Limousine vorgestellt. Der renommierte Designer Wolfgang Egger zeichnete sowohl für das Konzept- als auch für das Serienfahrzeug des Han verantwortlich. Die Modellvarianten des HAN, die anhand der Zahlen am Heck die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h anzeigen, bieten eine breite Auswahl an Leistungsstufen, wobei eine niedrigere Zahl eine stärkere Modellvariante repräsentiert.

In Bezug auf die Technik setzt der Han auf eine eindrucksvolle Batterietechnologie. Der Plug-in-Hybrid DM sowie die Elektroversionen EV, die bereits im BYD Tang verwendet werden, weisen einen Strömungswiderstandskoeffizienten von 0,23 auf. Die DM-Variante erreicht mit einem Energieinhalt von 15,2 kWh eine elektrische Reichweite nach NEFZ von 81 km. Die EV-Varianten setzen auf Lithium-Eisenphosphat-Akkumulatoren mit einem Energieinhalt von 76,9 kWh, bekannt als "Blade-Batterie". Diese ermöglichen eine beeindruckende Reichweite von bis zu 605 km nach NEFZ. Die Blade-Batterie zeichnet sich durch geringeres Brandrisiko, niedrigere Kosten und höhere Zyklenfestigkeit aus. Das Infotainmentsystem im Innenraum des Han bietet optionale Features wie eine Karaoke-Anlage mit tragbarem Mikrofon. Der zentrale Bildschirm kann je nach Vorliebe horizontal oder vertikal ausgerichtet werden, was den Fahrzeuginnenraum zusätzlich anpassbar macht. Der BYD Han repräsentiert somit nicht nur fortschrittliche Technologie, sondern auch eine Verschmelzung von Leistung und luxuriösem Komfort.

Zurück
Oben