BYD wird Partner der Fußball-EM 2024 in Deutschland.

Der chinesische Autohersteller BYD wurde offiziell als Partner der Fußball-Europameisterschaft 2024 vorgestellt. Laut der UEFA, dem europäischen Fußballverband, wird der weltweit führende Elektrofahrzeughersteller während des Turniers E-Autos für verschiedene Interessengruppen zur Verfügung stellen. Das diesjährige Turnier in Deutschland soll die nachhaltigste Europameisterschaft aller Zeiten werden und BYD wird als Partner für Elektromobilität dazu beitragen.

Guy-Laurent Epstein, Marketingdirektor der UEFA, sagte: "Wir freuen uns, BYD als Partner für die UEFA Euro 2024 gewonnen zu haben. Das Unternehmen verfügt über 29 Jahre Erfahrung in der Batterietechnologie, ist weltweit anerkannt für die Produktion von sogenannten New Energy Vehicles und gilt als größter Hersteller von E-Fahrzeugen der Welt."

Die Partnerschaft passt perfekt zur Vision der UEFA, eine grünere und nachhaltigere Endrunde zu fördern, indem sie die Begeisterung für Fußball und das Engagement für ökologische Verantwortung kombiniert. Epstein sagte: "BYD steht auch für 'Build Your Dreams'. Dies passt perfekt zur EM, da Spieler und Teams mit Leidenschaft und harter Arbeit unermüdlich ihren Traum verfolgen, die prestigeträchtige Henri-Delaunay-Trophäe am 14. Juli in Berlin zu gewinnen."

BYD wird Partner der Fußball-EM 2024 in Deutschland.


BYD will E-Mobilität für alle zugänglich machen


Michael Shu, der Geschäftsführer von BYD Europe, hat angekündigt, dass BYD stolz darauf ist, der erste E-Mobilitäts-Partner der UEFA Euro 2024 zu sein. Während des Turniers werden sie ihre neuesten Innovationen im Bereich der Elektromobilität einem breiten Publikum präsentieren können. Diese Partnerschaft verdeutlicht ihr starkes Engagement für die Reduzierung von CO2-Emissionen und eine nachhaltigere Zukunft. Die UEFA Euro 2024 bietet hierfür eine bedeutende Plattform.

Es gibt deutliche Gemeinsamkeiten zwischen BYD und der UEFA. Beide Organisationen wollen die Menschen inspirieren und positive Erfahrungen bieten. BYD hat das Ziel, E-Mobilität für alle zugänglich zu machen. Als Partner der UEFA Euro 2024 freuen sie sich darauf, Fans aus der ganzen Welt verschiedene innovative Technologien vorzustellen und den Weg für eine grünere Zukunft für globale Sportveranstaltungen zu ebnen.

BYD ist neben Adidas, Alipay, Atos, Betano, Booking.com, Coca-Cola, Engelbert Strauss, Hisense, Lidl, Unilever Nutrition/Unilever Personal Care, Visit Qatar/Qatar Airways und Vivo auch offizieller globaler Sponsor der UEFA Euro 2024.

Chinesen erweitern ihre Präsenz in Europa


BYD wird auch in den offiziellen Fanbereichen vertreten sein und die Besucher einladen, die Live-Übertragungen zu verfolgen und Unterhaltungsangebote zu nutzen, um das Fußballerlebnis weiter zu verbessern. Die UEFA erklärt: "BYD wird auch Hunderte von Veranstaltungen in über 230 Geschäften in 19 europäischen Ländern durchführen, um das prestigeträchtige Turnier zusammen mit Fans und Kunden zu feiern."

Das Engagement des chinesischen Herstellers ist ein weiterer Schritt in seinem massiven Vordringen auf die europäischen Märkte. Während die Marke in Europa noch weitgehend unbekannt ist, hat das Unternehmen im letzten Quartal 2023 sogar Tesla als weltweit führenden Anbieter von Elektroautos vom Thron gestoßen. Mit einem eigenen Werk in Ungarn und eigenen großen Frachtschiffen plant BYD, seine Marktpräsenz in Europa in den kommenden Jahren deutlich auszubauen.

Quelle: UEFA - Pressemitteilung vom 12. Januar 2024

 

Similar threads: BYD wird Partner der Fußball-EM 2024 in Deutschland.

Der BYD Seagull kommt als Dolphin Mini für 20.000 USD nach Südamerika: BYD hat letzte Woche angekündigt, dass der BYD Seagull, sein günstigstes Auto, als Dolphin Mini auf den internationalen Märkten erhältlich sein...
BYD bringt den Han Sedan und den Tang SUV 2024 auf den Markt, die 14 % günstiger sind als die vorherige Version: BYD hat das Update 2024 für seine Flaggschiff-Limousine Han und sein SUV Tang auf den Markt gebracht. Beide Autos gehören zur Dynastie-Serie. Es...
Der YangWang U9 von BYD wurde für 236.000 USD vorgestellt: 0-100 km/h in 2,36 Sekunden mit einer LFP-Batterie: YangWang U9 wurde in China mit einer einzigen Option zum Preis von 1,68 Millionen Yuan (236.000 USD) eingeführt. Der vollelektrische...
Elektroautos aus China rollen in Bremerhaven von erstem BYD-Frachter: Der chinesische Autobauer BYD bringt seine Modelle mit dem Schiff "Explorer No. 1" nach Europa. Dies ist das erste von insgesamt acht eigenen...
Bestes Elektro-SUV: Testfahrt BYD Seal U: Der chinesische Hersteller BYD bringt mit dem Seal U nun auch die etablierten Marken in der Mittelklasse unter Druck. Das Elektro-SUV punktet mit...
Zurück
Oben