BYD baut sein erstes Stromer-Werk in Europa in Ungarn

Der Elektroauto-Hersteller BYD aus China hat einen Vertrag über den Bau einer Fabrik in Ungarn unterzeichnet. Das Unternehmen gab bekannt, dass es die erste Produktionsstätte für batteriebetriebene Autos in Europa sein wird. An diesem Standort werden Elektroautos und Plug-in-Hybride für den europäischen Markt hergestellt und Tausende von Arbeitsplätzen geschaffen.

In der ungarischen Stadt Komarom produziert BYD bereits E-Busse. Das Unternehmen plant nun, in einem neuen Werk in Szeged, im Süden Ungarns, E-Fahrzeuge und Batterien herzustellen.

Mehrere europäische Länder, einschließlich Deutschland und Frankreich, haben sich um die Ansiedlung von BYD bemüht, da sie weitere Investitionen und Schaffung von Arbeitsplätzen erwarten.

In China hat BYD bereits Tesla als führenden Hersteller von Elektroautos überholt. Das Unternehmen, das seit 2022 nur noch elektrifizierte Fahrzeuge baut, profitiert davon, dass es der weltweit zweitgrößte Hersteller von Akkus ist. Inzwischen ist der Konzern in 17 europäischen Ländern vertreten.

Demnächst wird BYD die Modelle Seal und Dolphin nach Deutschland bringen. Diese Mittelklasselimousine und der Kompaktwagen ergänzen das bisherige Angebot, bestehend aus der Obeklasselimousine Han EV, dem SUV Tang EV und dem Kompakt-SUV Atto 3.

BYD baut sein erstes Stromer-Werk in Europa in Ungarn


 

Similar threads: BYD baut sein erstes Stromer-Werk in Europa in Ungarn

Tesla baut wohl Basis-Model-Y mit BYD-Akkus in Grünheide: Berichten zufolge wird in der deutschen Tesla-Fabrik seit dieser Woche die reguläre Variante des Model Y hergestellt. Außerdem wird behauptet...
BYD baut mehr Elektroautos als Tesla: Trotz ihrer Unterschiede haben BYD und Tesla das gleiche Ziel: in kürzester Zeit der weltweit führende Autohersteller zu werden. Im Jahr 2022 hat...
Der BYD Seagull kommt als Dolphin Mini für 20.000 USD nach Südamerika: BYD hat letzte Woche angekündigt, dass der BYD Seagull, sein günstigstes Auto, als Dolphin Mini auf den internationalen Märkten erhältlich sein...
BYD bringt den Han Sedan und den Tang SUV 2024 auf den Markt, die 14 % günstiger sind als die vorherige Version: BYD hat das Update 2024 für seine Flaggschiff-Limousine Han und sein SUV Tang auf den Markt gebracht. Beide Autos gehören zur Dynastie-Serie. Es...
Der YangWang U9 von BYD wurde für 236.000 USD vorgestellt: 0-100 km/h in 2,36 Sekunden mit einer LFP-Batterie: YangWang U9 wurde in China mit einer einzigen Option zum Preis von 1,68 Millionen Yuan (236.000 USD) eingeführt. Der vollelektrische...
Zurück
Oben