BYD YangWang neue große EV-Limousine in China gesichtet. Mercedes EQS-Konkurrent

Die Luxusmarke YangWang von BYD arbeitet an einer neuen Elektro-Limousine, die es mit anderen High-End-Elektroautos wie dem Porsche Taycan, dem Mercedes EQS und dem BMW i7 aufnehmen soll. Sie ist mit drei LiDAR-Sensoren ausgestattet und verfügt über insgesamt drei Bildschirme im Inneren. Der Antriebsstrang besteht aus vier Elektromotoren mit einer Gesamtleistung von 1.180 PS. Lernen wir die geheimnisvolle YangWang-Limousine besser kennen.

byd-yangwang-neue-grosse-ev-limousine-in-china.jpg

Zunächst sei daran erinnert, dass YangWang eine Luxusmarke von BYD ist, die im Januar 2023 eingeführt wurde. Ihre Modellreihe besteht derzeit aus zwei Modellen. Das erste ist der riesige YangWang U8, ein Geländewagen mit verlängerter Reichweite (EREV), der auf der Shanghai Auto Show 2023 mit einem Startpreis von 1.096.000 Yuan (160.000 USD) in den Vorverkauf ging. Bei dem zweiten Fahrzeug handelt es sich um einen Elektro-Supersportwagen namens U9. Es ist noch nicht auf dem Markt, aber sein ungefährer Preis liegt bei 150.000 USD. Beide Fahrzeuge verfügen über einen verrückten Antriebsstrang mit vier Elektromotoren und einer Leistung von 1.180 PS. Bald wird ein weiteres Modell hinzukommen. Dabei handelt es sich um die geheimnisvolle YangWang-Limousine.

Spionagefotos der YangWang-Limousine


kommentar-der-redaktion-1.jpg

byd-yangwang-neue-grosse-ev-limousine-in-china-2.jpg

byd-yangwang-neue-grosse-ev-limousine-in-china-3.jpg

Wie wir auf den Spionagebildern sehen können, steht die YangWang-Limousine in einer der Servicezonen von BYD. Im Hintergrund ist die Chaser 07 PHEV-Limousine zu sehen, die auf der Shanghai Auto Show 2023 vorgestellt wurde. Die YangWang-Limousine sieht aus wie eine Großraumlimousine mit einer Länge von über 5 Metern. Sie hat eine durchgängig abgeschrägte Motorhaube, abgeschrägte hintere Säulen und einen LiDAR-Sensor oben auf dem Dach sowie zwei weitere LiDARs an jedem vorderen Kotflügel. Wir können sehen, dass diese Limousine ein einzigartiges Raddesign mit fünf Speichen und dem YangWang-Logo in der Mitte hat. Die Türen sind rahmenlos und haben versenkbare Griffe.

byd-yangwang-neue-grosse-ev-limousine-in-china-4.jpg

Im Innenraum ist die YangWang-Limousine mit dem gleichen Bildschirmlayout ausgestattet wie der YangWang U8 SUV. Sie hat eine LCD-Instrumententafel mit einem Durchmesser von 12,8 Zoll. Der Hauptbildschirm hat die Form eines Trapezes und einen Durchmesser von 23,6 Zoll. Es ist also ein wirklich großer Bildschirm. Auch der Beifahrer hat einen eigenen, unabhängigen 12,8-Zoll-Bildschirm. Wie wir jetzt sehen können, ist der Innenraum der YangWang-Limousine noch sehr unfertig. Das bedeutet, dass sich dieses Fahrzeug in einem frühen Teststadium befindet.

byd-yangwang-neue-grosse-ev-limousine-in-china-5.jpg

Wir können davon ausgehen, dass diese Limousine auf der E4-Plattform von BYD steht. Das bedeutet, dass sie das DiSus-Aufhängungssystem unterstützt, das es ermöglicht, jedes Rad unabhängig zu steuern. Außerdem kann es die Federung des Fahrzeugs in Echtzeit anpassen. Diese Technologie erhöht den Fahrkomfort und ermöglicht sogar das Fahren ohne ein Rad. Wie bereits erwähnt, kann diese Limousine die Technik vom U8 und U9 übernehmen. Das bedeutet, dass sie über 1.000 Pferde haben wird. Der Preis der YangWang-Limousine wird bei etwa 800.000 Yuan (112.000 USD) beginnen.

Kommentar der Redaktion


byd-yangwang-neue-grosse-ev-limousine-in-china-6.jpg
HiPhi Z
Die YangWang-Limousine ist ein Produkt, das in einem harten Wettbewerb auf dem Gebiet der elektrischen Luxuslimousinen der Oberklasse antritt. Es gibt eine ganze Reihe starker Konkurrenten, darunter der EQS, i7, HiPhi Z und andere beeindruckende Fahrzeuge. BYD verfügt jedoch über genügend Ressourcen, um ein konkurrenzfähiges Produkt zu entwickeln. Mehr über die YangWang-Limousine, sobald wir sie haben.
Quelle: Weibo

 

Similar threads: BYD YangWang neue große EV-Limousine in China gesichtet. Mercedes EQS-Konkurrent

Der YangWang U9 von BYD wurde für 236.000 USD vorgestellt: 0-100 km/h in 2,36 Sekunden mit einer LFP-Batterie: YangWang U9 wurde in China mit einer einzigen Option zum Preis von 1,68 Millionen Yuan (236.000 USD) eingeführt. Der vollelektrische...
Der ultra-luxuriöse EV Yangwang U7 von BYD wurde mit fast 1.300 PS und einer Reichweite von 500 Meilen geleakt: BYD bereitet sich darauf vor, seine erste ultra-luxuriöse Elektrolimousine im Rahmen seiner High-End-Marke Yangwang auf den Markt zu bringen. Vor...
BYDs YangWang U7 enthüllt eine Reichweite von 800 km mit einer 135,5 kWh Batterie.: Das kommende High-End Limousinenmodell YangWang U7 von BYD wird zwei CLTC-Reichweiten haben: 720 km und 800 km. Diese Informationen wurden im...
Yangwang U7: BYD bringt Luxuslimousine mit 960 kW: Jede der Antriebseinheiten soll eine Leistung von 240 kW haben, was bedeutet, dass die Gesamtleistung des Systems laut den Berichten über den...
BYD App-Benachrichtigungen funktionieren nach dem Samsung One UI-Update: Mein Samsung Galaxy S23 hat gerade ein Update für One UI erhalten (um KI-Funktionen hinzuzufügen) und plötzlich funktionieren die...
Zurück
Oben