China: 717.000 neue New Energy Vehicles im Mai

Im Mai ist der Absatz von Elektroautos und Plug-in-Hybriden in China gestiegen. Nach Angaben der China Association of Automobile Manufacturers (CAAM) wurden rund 717.000 New Energy Vehicles (NEVs) verkauft, 81.000 mehr als im Vormonat.

Im April 2023 wurden in China 636.000 New Energy Vehicles (NEVs) zugelassen, was einem Anstieg von 12,7 Prozent im Vergleich zum Vormonat entspricht. Im Vergleich zu den 421.000 NEVs, die im Mai 2022 zugelassen wurden, war das ein Anstieg um 60 Prozent. Damit lag der Marktanteil von NEVs bei 30,1 Prozent und damit höher als im April (29,5 Prozent). Die 717.000 NEVs, die in diesem Jahr in China zugelassen wurden, sind ein Rekord, obwohl sie noch weit unter den Zahlen von 2022 liegen, als es noch Kaufsubventionen gab.

Im Mai stieg der Absatz von BEVs im Vergleich zum Vorjahresmonat um rund 50 Prozent auf insgesamt 522.000, während der Absatz von PHEVs um 94 Prozent auf 194.000 stieg. Die Verkäufe von Brennstoffzellenfahrzeugen stiegen um beeindruckende 311 Prozent, blieben aber immer noch bei einer relativ niedrigen Zahl von 400 Einheiten.

Im Mai wurden in China insgesamt 2,38 Millionen Neufahrzeuge aller Art zugelassen, was einem Anstieg von 28% im Vergleich zum selben Monat des Jahres 2022 entspricht. Im Vergleich zum Vormonat stiegen die Verkäufe um 10,3 %, und die Verkäufe von Fahrzeugen mit neuer Energie stiegen sogar um 12,7 % und erreichten damit fast den Gesamtmarktdurchschnitt.

Die Zahlen der Hersteller zeigen fast das gleiche Muster: BYD lag mit 239.092 NEVs an der Spitze. Im Mai hielten sich die Verkäufe von BEVs und PHEVs die Waage - 119.603 BEVs und 119.489 PHEVs wurden verkauft. Das bedeutet, dass BYD in diesem Jahr bereits die Marke von einer Million NEV-Verkäufen überschritten hat. Von diesen Verkäufen entfallen die meisten auf Personenkraftwagen, aber es gibt auch Nutzfahrzeuge. Ende März erklärte BYDs Vorsitzender und Präsident Wang Chuanfu, dass das Unternehmen in diesem Jahr mindestens 3 Millionen Fahrzeuge verkaufen wird. Außerdem wurden im Mai 10.203 NEVs von BYD exportiert.


china-717000-neue-new-energy-vehicles-im-mai.png


 

Similar threads: China: 717.000 neue New Energy Vehicles im Mai

Elektroautos aus China rollen in Bremerhaven von erstem BYD-Frachter: Der chinesische Autobauer BYD bringt seine Modelle mit dem Schiff "Explorer No. 1" nach Europa. Dies ist das erste von insgesamt acht eigenen...
Neue YangWang U9 Innenraumbilder in China enthüllt: Im Countdown zum Start des neuen YangWang U9 Supersportwagens von BYD am 25. Februar sind weitere Bilder des Interieurs auf Weibo - dem...
BYD Dolphin vs. VW ID.3 - China gewinnt!: Der chinesische BYD Dolphin kostet weniger als der ID 3 von VW und stellt somit eine ernsthafte Konkurrenz für deutsche Autobauer dar. In dieser...
Huawei Aito startete die erste Charge von "Kartenlosem NCA" in allen Städten in China.: Am 1. Februar stellte Huawei Aito ein bedeutendes Update für seine Modelle AITO Wenjie M5 und M7 vor und brachte die Version V3.3.8 der...
Günstige E-Autos aus China: BYD erobert die Märkte: Der chinesische Automobilhersteller Build Your Dreams (BYD) ist äußerst erfolgreich: Im Jahr 2023 hat das Unternehmen erstmals weltweit mehr als...
Zurück
Oben